Lichterklang vor St. Johannis

Lichterklang

Lichterklang

Musikalische Atempause im Advent

Feierliche und auch beschwingte Lieder erklingen im Licht der festlichen Beleuchtung beim Weihnachtsmarkt vor der St. Johanniskirche und in Sichtweite des Wasserturms mit dem Wichern-Adventskranz. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht, wenn die rund 50 Mitglieder des Blasorchesters Flutissima bekannte Advents- und Weihnachtslieder vorspielen. Falls den Sängerinnen und Sängern die Texte nicht mehr bekannt sind, helfen Liederhefte weiter.

Die Idee dahinter:
Viele Menschen kommen in der Adventszeit kaum zur Ruhe. Daher laden das Wichern-Adventskranzteam und das Lüneburger Stadtmarketing zur musikalischen Atempause an einem der letzten Samstage vor Weihnachten ein: Die Besucher stimmen sich gemeinsam mit Bekannten und Fremden auf das kommende Fest ein. Man erlebt, wofür die Advents- und Weihnachtszeit eigentlich steht: Besinnung, Miteinander und Zuversicht.

Musik:
Blasorchesters Flutissima des TSV Bardowick unter der Leitung von Nicole Maack