Wichern-Adventskranz, Fotos: Hueske
Wichern-Adventskanz in Lüneburg, Fotos: Neß / Hueske
Wichern-Adventskranz in Lüneburg, Fotos: Hueske
Wichern-Adventskranz in Lüneburg, Foto: Hueske

Im Advent Gutes tun - ein Licht anzünden für Kinder und Familien

Ein Licht für dich

Schnelle Hilfe in der Not - 2020 wird mit dem Wichern-Adventskranz der "Gute Nachbar" unterstützt.
Mit Ihren Spenden kann in Not geratenen Bürge­rinnen und Bürgern mit geringem Einkom­men in Stadt und Landkreis Lüneburg schnell und unbürokratisch geholfen werden. Vor allem Kindern, Jugendlichen und ihren Familien sollen wieder die Hilfen aus dem Wichern-Adventskranz-Projekt zugutekommen.
Am Samstag, 28. November findet um 16.30 Uhr im Hof des Wasserturmes die diesjährige Eröffnung statt. Im Anschluss kann jeder den Ring des Kranzes zum Leuchten bringen. Zünden auch Sie ein Licht an!

Die Wichern-Adventskranz-Aktion 2019 unterstützte das Kinderschutzzentrum Nord-Ost Niedersachsen. Insgesamt 4.800 Euro sind zusammengekommen aus der Aktivierung des Lichtkranzes und Direktspenden. "Wir hatten in diesem Jahr etwas mehr Anrufe und SMS-Kontakte als im Vorjahr, insgesamt waren es 1300“, so Michael Elsner, der Projektleiter. Das Team dankt herzlich allen Spender*innen und Unterstützer*innen!

Sie können das Projekt auch direkt unterstützen mit einem Beitrag auf das Spendenkonto des Lebensraum Diakonie e. V., Sparkasse Lüneburg, Verwendungszweck: „Ein Licht für jedes Kind“, IBAN DE94 2405 0110 0050 0183 99. Herzlichen Dank!

Mehr erfahren über das diesjährige Spendenprojekt...

Gutes Tun im Advent - Bringen Sie den Kranz zum Leuchten!